• zum Shop von TV Rekord

     

    Logo Shop von TV Rekord

     

     

     

     


    Rockpop-Oldies -
    noch vom Menschen ausgesucht und präsentiert!

    Radio-700-Player

     

    zum Schwester-Portal von TV Rekord:
       

    Logo Anderes Ruhrufer

    (Hundertprozentige Tochter)

     

  • hauptsponsor_platzhalter

Abnehmen seriös

Grafik schlanker Mann


Grafik nach unten


 

 


Grafik nach oben


rote Leiste

Nur durch Vollkorngetreide wird man schlank:

Das Übergewicht kommt vom falschen Mehl!!!

cover_abnehmen

seit mehr als zehn Jahren!

 

rote Leiste

Diplom-Journalist erklärt, wie er für immer 15 Kilo abnahm:

Abnehmen und Krankheiten verhindern – seriös erklärt

Pressemitteilung

„Glauben Sie, dass gesunde Ernährung wichtig ist?“ Stellt man diese Frage, würde man wahrscheinlich von fast jedem die Antwort „Selbstverständlich“ bekommen. Und vielleicht noch einen verwunderten Blick ob der dummen Frage. Doch wie kommt es dann nur, das im Supermarkt und selbst im Reformhaus kaum jemand einen Blick auf die Zutaten dessen wirft, was er gerade kauft?

   Diesen Zustand möchte der Diplom-Journalist Dietmar Alexy ändern. Er erklärt nach jahrelanger Recherche, wie man durch richtige Auswahl der Lebensmittel Krankheiten wie Demenz, Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt oder Hautkrankheiten verhindern kann. Und auf Dauer schlank wird.

    Denn bei Ihm hat es geklappt: Er verringerte nicht nur seine Krankheiten auf ein Minimum, sondern nahm auch noch über 15 Kilo ab. Allerdings nicht innerhalb von 14 Tagen, wie manche Werbung verspricht. Sondern innerhalb von zwei Jahren. Denn einfache und schnelle Lösungen gibt es nicht. Der einzig seriöse Weg abzunehmen und Krankheiten zu verhindern, ist deshalb die dauerhafte Umstellung von ungesunder auf gesunde Ernährung. Was genau gesund ist, und was nicht? Darüber streiten sich die Ernährungswissenschaftler im Detail. Doch das vielleicht größte Problem für den Laien ist die Umstellung.

   Und genau da setzt das ebook des studierten Journalistenan: Er erklärt, wie er langsam und schrittweise seine bislang ungesunde Ernährung umgestellt hat. Er erläutert dies auch anhand zahlreicher Rezeptbeispiele, die jeder kochen kann. Denn eine Einführung ins Kochen für Anfänger gehört auch dazu.


Mit Kochkurs für Anfänger

    Wie der Autor, werden auch seine Leser erkennen, dass es ein Vorurteil ist, gesunde Ernährung würde nicht schmecken. Was er geschafft hat, kann jeder schaffen. Dies erklärt sein ebook „Abnehmen und Krankheiten verhindern – seriös erklärt“ allgemeinverständlich.

   Trotz des ernsten Themas aber auch mit einem Augenzwinkern. Denn auch Lachen ist bekanntlich gesund.


Grafik nach oben


 

Pressemitteilung

Viele Verbraucher kennen die wahre Ursache von Krankheiten und Übergewicht nicht:

Gesunde Ernährung kann die meisten Krankheiten bessern – und schmeckt !

Nudeln mit Pilzsosse und vegetarischen Kloesschen

Immer größer wird das Angebot an Bio-Produkten – Ein Bewusstseinswandel hat in der Bevölkerung eingesetzt. Immer mehr Kunden legen Wert auf nachhaltige Ernährung. Statt wie bisher meistens das Billigste zu kaufen. Doch wohl die Wenigsten wissen, was denn wirklich gesund ist und oder nicht. Denn welcher Kunde wirft vor dem Kauf eines Lebensmittel schon einen Blick auf die Zutaten auf der Packung? Dabei kann man meist daran erkennen, ob das Lebensmittel gesund ist oder nicht. Und gerade das wäre so wichtig. Denn nach verschiedenen Internetquellen sind bis zu zwei Drittel aller Krankheiten ernährungsbedingt. Und zwar die sogenannten Zivilisationskrankheiten wie zum Beispiel Demenz, Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Rheuma, Diabetes, Multiple Sklerose oder die zahlreichen Hautkrankheiten. Was noch übrig bleibt sind umweltbedingte Krankheiten wie zum Beispiel schlechtes Hören durch Lärmbelästigung! Lediglich die schlimmen psychischen Krankheiten entstehen in erster Linie durch unglückliche Lebensumstände.

erst dicker, dann schlanker Mann

Wer kennt sie nicht, die vielen Versprechen innerhalb von Wochen abzunehmen? Doch es gibt nur einen seriösen Weg abzunehmen und zwei Drittel aller Krankheiten vorzubeugen: Die Umstellung von ungesunder auf gesunde Ernährung. Und das kann Jeder schaffen – wenn er es so macht wie der Autor Dietmar Alexy (102 S. pdf, 134 S. epub; mit vielen Bildern und Zeichnungen – für jeden verständlich und oft lustig erklärt).


Grafik nach oben


Ernährungswissenschaftler Max Otto Bruker:

blaue Leiste

“Auszugsmehl und Zucker Hauptursache aller Krankheiten”

“Toxische (=giftige) Zusätze in Essen und Luft erzeugen Krebs!”

“Cholesteringehalt ohne jede Bedeutung für die Gesundheit”

“Diäten machen dick”

Quelle: Max Otto Bruker: – “Unsere Nahrung – unser Schicksal”

blaue Leiste

Für jeden Menschen wichtig:

Quelle: Youtube

blaue Leiste

 


Tipp von Logo TV Rekord:

Beim Einkaufen ein Blick auf die Zusatzstoffe auf jeder Packung werfen!


grüne Leiste mit Schriftzug
“Zucker macht glücklich” – deshalb  für den Menschen gut.

chemische Industrie – von Bruker in seinem Buch “Unsere Nahrung, unser Schicksal” so zitiert

grüne Leiste


Grafik nach oben


 

Pressespiegel

Cholesterin, der große Bluff

(Quelle: Arte)


Grafik nach oben


 

NDR warnt vor “antibakteriellen”  Reinigern – Neurodermitis verschwand durch Essig

    Durch den Verzicht auf unnatürliche Seifen, Shampoos und Reinigungsmittel sowie durch den Einsatz von Aloe Vera-Seife oder Shampoo, schwarzen Tee und Butte oder kaltgepresstem Öl als Hautcreme (!) verschwand die Neurodermitis  des Autors des ebooks “Abnehmen und Krankheiten vorbeugen” fast vollständig. Lediglich die Berührung mit Plastik erzeugt heute noch Juckreiz. Er verschwindet aber durch Einreiben mit Essig oder Urin sofort. Der Autor vermutet, dass besonders Essig gegen jede Hautkrankheit hilft. Da er aber – vor allem beim ersten Einreiben – kurzes Brennen der Haut erzeugen kann, empfiehlt dieses Portal, zu Beginn ihn mit kaltem, ungekochten schwarzen Tee zu mischen. Vorausgesetzt, man trägt zukünftig nur noch Kleidung aus Baumwolle und wäscht sie biologisch, sollten sich Hautkrankheiten dadurch erheblich bessern. Auch die Bettwäsche sollte aus natürlichen Materialien und damit Baumwolle bestehen.

leiste_schwarz
Baumwolle natürlich
    
leiste_schwarz

   Der Autor braucht nun schon jahrelang keine Arzt-Termine mehr wegen seiner Hautkrankheit, die früher die Schulmediziner überhaupt nicht unter Kontrolle bekamen. Cortison-Cremes führten zu allem Überfluss auch noch zu Narbenbildung auf seiner Haut.

    Essig hingegen reinigt unnatürliche Substanzen auf der Haut mit natürlichen Mitteln. Der Norddeutsche Rundfunk warnt vor “antibakteriellen” Reinigern.

leiste_schwarz
Warnung vor Reinigern
   
leiste_schwarz

    Wer seine Hände auf herkömmliche Art  desinfiziere, strapaziere die Haut. Viele Menschen verwenden antibakterielle Reiniger und Desinfektionsmittel für die Hände. Doch der NDR bezieht sich auf das Bundesinstitut für Risikobewertung: Viele der Mittel seien giftig und können Allergien auslösen. In einem Beitrag überprüfte der NDR “Sakrotan”: Es sei krebserregend und töte nicht mehr Bakterien als Wasser. Oft enthalten Reiniger ätzende Säuren oder Chlor. Die Substanzen können die Haut reizen oder sogar schädigen. Übertriebene Hygiene sei schädlich.

-alex

 


Grafik nach oben


 

Pressemitteilung

Vollkorn und Fleisch ergänzen sich gut:

Vegane Ernährung erzeugt Mängel

Lediglich in einem Punkt scheint sich der Ernährungswissenschaftler Max Otto Bruker erheblich geirrt zu haben: In seinem Buch „Allergien müssen nicht sein“ schreibt er, dass eine vegane Ernährung nur Vorteile hätte. Vermutlich ist der augenblickliche vegane Boom auf ihn zurückzuführen. Auch der Journalist Dietmar Alexy hatte diesen Glauben, wie einer früheren Ausgabe dieses ebook unter etwas verändertem Titel zu entnehmen war. Bis er zum ersten Male im Leben hart körperlich arbeiten musste und – umkippte.

 Grafik Haferflocken Grafik Fleischhpfanne

    Vor allem durch Fleischgenuss gelangte er wieder zu Kräften. Und nicht nur das: Durch die vegane Ernährung wurde er regelrecht zum – Schlappschwanz. Möglicherweise Brukers Fehler darauf zurückzuführen, dass er überwiegend die Ernährung von Patienten in Kliniken untersuchte – und die sitzen oder liegen bekanntlich den ganzen Tag. In einem Marketing-Seminar wurde geschildert, dass der Versuch, ein veganes Restaurant in einem Dortmunder Arbeitergebiet zu etablieren, scheiterte.


Vegan für Arbeiter ungeeignet

   Und auch Bruker selber war Mediziner, nicht Arbeiter. Natürlich hat er Recht, dass auch andere Nahrungsmittel für Kraft sorgen – jedoch offensichtlich Fleisch am meisten. Wohl deshalb ernähren sich eher Studenten vegan. Doch die Untersuchungen über Mangelerscheinungen durch vegane Ernährung häufen sich. Auch die Folgen Potenz-Probleme finden im Internet Erwähnung.

 TV Rekord empfiehlt allerdings, Fleisch ausschließlich vom Metzger, Markt, Frische-Theke im Supermarkt oder Bauernhof zu kaufen. Dass die meisten Menschen sehr viel Fleisch essen, liegt nur daran, dass sie zu wenig auf Vollkorn-Produkte zurückgreifen und deswegen ständig Hunger haben. Instiktiv greift man dann zu viel zum Fleisch.


Mehl nur aus Vollkorn

   Ideal ist nach Meinung des Portals ausschließlich Vollkornmehl sowie Haferflocken und anderes Getreide (letztere immer Vollkorn) zu essen und vor allem durch Wurst und Bio-Milchprodukte sowie natürlich frischen Bio-Obst um -Gemüse zu ergänzen, Wurst hat gegenüber Fleisch den Vorteil, einmal mindestens einmal weniger als Fleisch erhitzt worden zu sein. Auch wird sie zumeist kalt gegessen. Deswegen sollte zu Mittag allerdings ruhig regelmäßig vegetarisch oder Fisch gegessen werden.


Grafik nach oben


 

 

Max Otto Bruker: “Die toxische Gesamtsituation”:

Die Erde und damit das Essen werden immer mehr vergiftet

Grafik Erde

Ein eigenes Kapitel widmete der schon lange verstorbene Ernährungswissenschaftler Max Otto Bruker der “toxischen” (=giftigen, diese Redaktion) Gesamtsituation auf der Erde. Schon vor Jahrzehnten beschrieb er in seinem Buch “Unsere Nahrung, unser Schicksal”, wie sie immer schlimmer werde. Schon die bestehenden Atomkraftwerke sorgten für Mutationen in ihrer Umgebung. Mit anderen Worten: Tiere und Pflanzen werden so stark vergiftet, dass es sich auch auf deren Nachkommen überträgt. Und genau die essen wir Menschen. Die Folge davon sei eine immer geringere Lebenserwartung. Die Zahlen, die das Gegenteil beweisen wollen, ließen die Säuglingssterblichkeit außer Acht. Schon Gorbatschow sagte bekanntlich, er traue nur der Statistik, die er selber manipuliert habe….
leiste_schwarz
Verstrahlung  auch bei funktionierenden Atomkraftwerken

leiste_schwarz    Hunderte von Giften im Essen und in der Luft erzeugen am Ende Krebs und viele anderen unheilbare Krankheiten, wenn sie über Jahrzehnte hinweg gegessen werden. Heutige Berichte über das Fischsterben schildern, dass viele lebende im Wasser regelrecht verrückt werden und umehr tanzen wie wahnsinnig. Was passiert, wenn wir Menschen sie essen? Besonders schlimm scheint dies im chinesischem Meer zu sein, dass China von Japan trennt. Natürlich ist neben der vielen Plastik und anderen Giftstoffen im Meer vor allem Fukoshima daran schuld. Atomare Verstrahlung kann nicht gut auch für den Menschen sein.

leiste_schwarz
Die meisten Krankheiten erst seit 100 Jahren

leiste_schwarz    Doch den Löwenanteil machen sicher die unnatürlichen Bestandteile in der Ernährung aus, die es laut Bruker erst seit gut hundert Jahren gibt. Durch die Industrialisierung entstanden die großen Städte. Die Ernährung von früher frisch vom Bauernhof war nicht mehr möglich. Das Essen wurde haltbar gemacht – und dadurch regelrecht vergiftet. “Schmelzsalz  E…” sei laut Bruker ein Gift, dass ähnlich wirke wie Zyankali. Allerdings setzt seine giftige Wirkung erst ein, wenn man es über Jahrzehnte hinweg isst. Erst dann reiche praktisch ein Atom  aus, um unheilbar krank zu werden.

leiste_schwarz
Hunderte Gifte erzeugen Krebs

leiste_schwarz   Und genau da läge das Problem: Es gebe hunderte von giftigen Stoffen in der Ernährung und in der Luft, die jeder für sich nicht krebserregend seien. Erst viele davon über Jahrzehnte hinweg zusammen erzeugen die Krankheit – deswegen seien sie alle alleine nicht verboten. Die EU erhöhte vor Jahren die Grenzwerte für Pestizide. Da dadurch die von den Herstellern gewünschte Wirkung aber nicht mehr gegeben war, werden nun vier schwächere Sorten zur Düngung eingesetzt. Dies ist natürlich in Wirklichkeit keine Verbesserung.

leiste_schwarz
Blick auf die Inhaltsstoffe schützt vor Krankheiten

leiste_schwarz    Trotz dieser erschreckenden Nachrichten kann jeder Verbraucher daraus ersehen, wie einfach es in Wirklichkeit ist, Krankheiten vorzubeugen. Denn: Die Inhaltsstoffe sind auf jeden Packung im Supermarkt aufgeführt. Kauft man nur Lebensmittel ohne unnatürliche Zusätze und Mehl ausschließlich aus Vollkorn, reduzieren sich nach Erfahrungen dieses Portals viele Krankheiten auf ein Minimum. Auch vor Grippe ist man dann geschützt. Und gegen die Gifte in der Luft kann sich jetzt der Körper wehren. Das Gute: Zu Hundert Prozent gesund essen muss niemand. Ab und zu sündigen, ist kein Problem. Denn der menschliche Körper besitzt Abwehrkräfte, um sich gegen Ungesundes zu wehren. Erst Unmengen an Ungesundem über Jahrzehnte hinweg gegessen macht unheilbar krank. So lange schützen akute Krankheiten dagegen. Ein winzig kleine Menge an Ungesundem kann also laut den Theorien Brukers niemals schaden. Mit seiner Aussage “Wer sich gesund ernährt, braucht keine Angst vor :Aids’ zu haben”, erntete er jedoch viel Kritik. Gerade bei “Aids” aber tauchen viele Widersprüche in der Alltagspraxis auf,

-alex

 


Grafik nach oben


 

blaue Leiste

Welche Konserven können überhaupt gegessen werden?

Konservendose

 

    Laut Bruker erhält Tiefgefrorenes die Frische und die Nährstoffe fast vollständig und ist deshalb nicht ungesund.    Getrocknetes unterscheidet sich von Frischem nur dadurch, dass ihm das Wasser entzogen ist. Damit ist es aber praktisch mit Frischem identisch. Dazu zählen Rosinen und Trockenfrüchte, nicht-aromatisierte Teesorten sowie getrocknete Hülsenfrüchte.    Dasselbe gilt für Bio-Sauerkonserven, da Essig auf natürliche Art konserviert.


Ist denn Bio-Kost gesünder?

      Bio-Dose

   Antwort von TV Rekord: in der Regel ja, weil hier die vier Sorten Pestizide nicht hinzugefügt sind. Jedoch gibt es einige wenige Sorten, die sehr viele künstlich hinzugefügt unnatürliche Substanzen enthalten.    Deswegen empfiehlt das Portal, auch hier ein Blick auf die Inhaltsstoffe zu werfen. Unter dem Strich betrachtet, ist die Bio-Kost aber insgesamt der richtige Weg. Übrigens: Wer viel Vollkorn isst, isst bald weniger. Und spart dadurch so viel Geld, dass es für das ein oder andere Bio-Produkt durchaus reichen kann…


Welche Lebensmittel sind besonders gesund?

  markt

   Frisches aller Art vom Markt, auch vom Bauernhof oder der Frische-Theke im Supermarkt. Kaltgepresste Öle (lateinisch: nativ. besonders gute Qualität: extra-nativ); viele Bio-Produkte, Buttermilch und Kefir, saure Milchprodukte wie Quark, Joghurt und Sahne und besonders Essig und Obstessig. Deswegen sind auch Bio-Sauerkonserven zu empfehlen. Besonders gesund ist auch Honig; zur Umstellung auf gesunde Ernährung empfiehlt das Portal auch Rohrzucker.


Was eignet sich besonders gut zum Putzen?

Essig

   TV Rekord empfiehlt: Essig (am besten im warmen Wasser verdünnt) zum Putzen und Spülen, sowie natürliche Shampoos (ebenso wie Essig und Essig-Essenz auch fürs Bad geeignet). Laut Kollegin Carmen Thomas (“Urin – ein besonderes Saft) benutzen schon die alten Römer Urin zum Säubern. Nach Erfahrungen des Portals riecht er übrigens nur dann streng, wenn er auf unnatürliche Reinigungsmittel stößt, Vorsicht aber in der Nähe von Elektronik und Steckdosen. Kontakt vermeiden! Fürs Parkett ist auch schwarzer Tee geeignet, für Pakett und Laminat eine Mischung aus Essig und kaltgepresstem Öl aus dem Supermarkt. Letzteres sorgt für Glanz, aber vorsichtig sein: Es wird vorübergehend glatt! blaue Leiste

 


Grafik nach oben


 

Zusamenfassung: Wodurch entstehen Krankheiten und Übergewicht?
Grafik Drei Ausrufezeichen
Was ist laut Bruker Ursache fast aller Krankheiten?
(“ernährungsbedingte Zivilisationskrankheiten” A_C)
Grafik Buchstabe A
Das Auszugsmehl (alleiniger Grund für Übergewicht und damit aller Herz- Kreislauf-Erkrankungen).
Das Übergewicht sei wie ein schwerer Sack, den man ein Leben lang irägt. Irgendwann bricht man daran zusammen…
 
“Gegenmittel” laut Bruker: Weizen-Vollkorn, Haferflocken ooder anderes Getreide (letztere
immer Vollkorn). Jahrelange Erfahrungen des Portals TV Rekord bestätigen die Richtigkeit!

Beispiele für Vollkorn-Produkte:

Vollkorn-Brot, Vollkorn-Knäckebrot, Vollkorn-Fladenbrot (muss selbst gebacken werden), Naturreis, Vollkorn-Nudeln und Vollkorn-Kekse (machen ebenfalls schlank, wenn sie nur aus Vollkorn sind).

 
Grafik Buchstabe B
Der Weiße Zucker
 

“Gegenmittel” laut Bruker:

Honig;

Reformhäuser empfehlen auch – im Gegensatz zu Bruker – Rohrohrzucker (auch im Supermarkt erhältlich).

 
Grafik Buchstabe C
Die unnatürlichen Zusatzstoffe im Essen und in der Luft.
(laut Bruker vor allem Ursache von Krebs)
 

“Gegenmittel” laut Bruker:

Viel auf dem Markt, dem Bauernhof, der Frischetheke im
Supermarkt, im Bio-Laden sowie im Reformhaus einkaufen.

 
Grafik Buchstabe D
Das Kochen. In früheren Zeiten aßen die Menschen alles roh. Damals gab es noch keine Krankheiten.
Dies bestätigen sogar Ernährungsmediziner (Schulmediziner).
 

“Gegenmittel”:
Mehr als bisher roh essen (Salate, Möhren, Paprika), Sauerkrautsalat statt gekocht oder roh auf Vollkorn-Knäckebrot mit Kümmel; Rohkost raspeln.

TV Rekord empfiehlt, Gekochtes grundsätzlich kalt zu essen, wie am kalten Buffet.

Möglicherweise werden die Schäden vom Kochen dadurch etwas ausgeglichen.

 
Welche Krankheiten sind laut Bruker nicht-ernährungsbedingt?
“Lebensbedingte Krankheiten”: Also die sogenannten “psychischen” wie Depressionen, Zwänge, Verfolgungswahn, Bulimie usw.;
entstehen durch unglückliche Lebensumstände.
 

“Gegenmittel”:
Ausschließlich Psychotherapie (erkennt die Ursachen)

 
“Umweltbedingte Krankheiten” (zum Beispiel schlechtes Hören durch Fluglärm)
 

“Gegenmittel”:

TV Rekord empfiehlt den Film “Ghandi”

 
Welche Krankheiten enstehen durch mangelnde Hygenie?
Im Mittelalter Pest und Cholera durch Kot im Grundwasser, dass dann getrunken wurde. Seit Einführung von Toiletten ist dieses Problem gelöst.
Heute? Lebensmittelreste an schlecht gespültem Geschirr können ebenso wie versehentlich gegessenes Verdorbenes zu einer Lebensmittelvergiftung führen, die in der Regel nach wenigen Tagen vergeht. Sie dient dazu – wie ein Grippe – dazu, Ungesundes auszuspülen und bleibende Schäden zu vermeiden. Diese kurzen Krankheiten sind nach Aussagen eines Arztes eigentlich gut für den Menschen, um Schlimmeres zu vermeiden. Der NDR warnt vor chemischen Reinigungsmitteln, da sie Hautkrankheiten oder sogar Krebs erzeugten,
 

 


Grafik nach oben


 

Todesursachen in Deutschland
 
   Herz-Kreislauftote   Krebstote   Krankheiten der Atmung   Grippetote
1996       25 000
(vom Bayerischen Rundfunk geschätzt)
2012/
13
342 000
(Quelle. welt.de)
228 000
(Quelle: Bundesamt für Statistik)
  über 20 000
(Quelle: Medizinische Medien Informations-GmbH)
2014        
2018 345 000
(Quelle: Bundesamt für Statistik)
230 000
(Quelle: Bundesamt für Statistik)
71 700
(Quelle: Bundesamt für Statistik)
25 100
2017/18
(Quelle: Deutsche Apotheker-Zeitung)
2020      
12 000
(Quelle: Zahlen in den Medien von April – 4000 Tote-, aufs Jahr umgerechnet)
Einwohner in Deutschland: 80 000 000
 

 


Grafik nach oben


 

vorherige-Seite Drafik Haus Grafik nächste Seite

 

Kommentare sind geschlossen.

  • Spendenknopf Dauerauftrag

    Gefällt Ihnen TV Rekord?

    Logo TV Rekord Unabhängiger Journalismus kann auf  Dauer nur durch Spenden funktionieren! Über ein freiwilliges Förderabo  können Sie dafür sorgen, dass dieses Portal weiter besteht!
    TV Rekord bedankt sich herzlich für Ihr Vertrauen!

    Gefällt Ihnen TV Rekord nicht?

    Logo TV Rekord Schreiben Sie uns einfach auf Facebook!
    Die Redaktion veröffentlicht gerne auch sehr kritische Meinungen! Genauso natürlich auch Lob; besonders gerne: Vorschläge aller  Art!

    Für Pressemitteilungen:

    Hier geht's zu unserem Kontaktformular.
  • Befreundete Portale

    Ortsschild Lemgo mit Logo

    Ortsschild Essen mit Logo

    Orstsschild mit Weltkugel sowie Logozoomin.tv